Sommerkurs: Dot-Painting – eine ungewöhnliche Maltechnik

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

von 8 bis 14 Jahren

Dot-Painting ist eine, an die Kunst australischer Aborigines angelehnte, Maltechnik bei der Punkte mittels kleiner Holzstäbchen aufgestempelt werden. Die Holzstäbchen werden wir uns zurecht sägen, um dann diese faszinierende Technik auf den verschiedensten Untergründen anzuwenden: Keilrahmen, Textilien und Papier.

Zum Bedrucken benötigen wir ein gewaschenes weißes und/oder schwarzes T-Shirt, einen Keilrahmen (nicht größer als 30×40 cm). Keilrahmen können bei der Kursleiterin für jeweils 3,50 € käuflich erworben werden.

*Bitte mitbringen: Pausenproviant

Juni 23 2018

Details

Datum: 23. Juni
Uhrzeit: 9:00 - 15:00
Preis: €35
Veranstaltung Categories: , ,
Veranstaltung Tags:,

O2128730OW
Sabine Sander
Sa 23.06., 09.00 - 15.00 Uhr
Gebühr: 35 €
oder Förderbeitrag: 41 € (Gebühr + Spende)
inkl. Materialkosten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen